Vitamin B 4

Andere Namen – Cholin, lipotroper Faktor.

Sie sind nicht im Komplex von B-Vitaminen enthalten. Daher wurden sie Pseudovitamine oder vitaminähnliche Substanzen genannt.

Vitamin B4 wird im Körper aus der Aminosäure Methionin gebildet, jedoch in unzureichenden Mengen, so dass Sie die tägliche Einnahme mit der Nahrung benötigen.

Täglicher Bedarf an Vitamin B4

Der Tagesbedarf an “Vitamin B4” beträgt 0,5-1 g pro Tag.

Der maximal zulässige Verbrauch von Vitamin B4 ist festgelegt: 1000-2000 mg pro Tag für Kinder bis 14 Jahre; 3000-3500 mg pro Tag für Kinder über 14 Jahre und Erwachsene.

 

Nützliche Eigenschaften und ihre Wirkung auf den Körper

Cholin ist am Fettstoffwechsel beteiligt, trägt zur Entfernung von Fett aus der Leber und zur Bildung von wertvollem Phospholipid – Lecithin bei, das den Cholesterinstoffwechsel verbessert und die Entstehung von Atherosklerose verringert. Cholin ist für die Bildung von Acetylcholin notwendig, das an der Übertragung von Nervenimpulsen beteiligt ist. Cholin trägt zur Blutbildung bei, wirkt sich positiv auf die Wachstumsprozesse aus, schützt die Leber vor Alkoholzerstörung und anderen akuten und chronischen Läsionen.

Vitamin B4 verbessert die Konzentration der Aufmerksamkeit, das Auswendiglernen von Informationen, aktiviert die geistige Aktivität, verbessert die Stimmung und hilft, emotionale Instabilität zu beseitigen. Interaktion mit anderen wesentlichen Elementen Bei einem Cholin-Defizit wird die Carnitinsynthese, die für die Nutzung von Fett, Muskeln und Herz notwendig ist, reduziert.

Bei einer geringen Zufuhr von Vitamin B12 und Folsäure kann es zu einem Mangel an Cholin im Körper kommen.

Vitaminmangel und Überangebot

Anzeichen von Vitamin B4-Mangel

  • Übergewicht;
  • schlechtes Gedächtnis;
  • Verletzung der Milchbildung bei stillenden Frauen;
  • Hoher Cholesterinspiegel im Blut.

Ein Cholinmangel führt zu einer Anhäufung von Fett in der Leber, der Entwicklung einer Fettinfiltration der Leber, die zu Funktionsstörungen, Zelltod, deren Ersetzung durch Bindegewebe und der Entwicklung einer Leberzirrhose führt Cholin ist – wie andere Vitamine der Gruppe B – wichtig für die Energie- und Nervenfunktion des menschlichen Körpers, und sein Mangel bewirkt, wie andere Vitamine dieser Gruppe, eine verheerende Wirkung auf die Funktion der Genitalien.

Anzeichen von übermäßigem Vitamin B4

  • Übelkeit;
  • Durchfall;
  • übermäßiger Speichelfluss und Schwitzen;
  • unangenehmer Fischgeruch.

Faktoren, die den Vitamin-B4-Gehalt beeinflussen

Wenn erhitzte Produkte von Cholin zerstört werden.

Warum tritt Vitamin B4-Mangel auf?

Ein Cholinmangel kann bei Leber- und Nierenerkrankungen auftreten, mit Proteinmangel in der Ernährung. Cholin wird durch Antibiotika und Alkohol zerstört.

 

 

Vitamin B - Komplex