Vitamin B 15

Vitamin B15 

Anderer Name: Pangaminsäure

Sie sind nicht im Komplex von B-Vitaminen enthalten. Daher wurden sie Pseudovitamine oder vitaminähnliche Substanzen genannt.

Vitamin B15 ist seitdem aus der Gruppe der vitaminähnlichen Substanzen ausgeschlossen es gilt nicht als lebenswichtig, ist aber ein wirksames Medikament.

Täglicher Bedarf an Vitamin B15

Der tägliche Bedarf an Vitamin B15 beträgt 25-150 g pro Tag.

Nützliche Eigenschaften und ihre Wirkung auf den Körper

Vitamin B15 ist aufgrund seiner lipotropen Eigenschaften von entscheidender physiologischer Bedeutung – die Fähigkeit, die Ansammlung von Fett in der Leber zu verhindern und die Methylgruppen auszuscheiden, die im Körper zur Synthese von Nukleinsäuren, Phospholipiden, Kreatin und anderen wichtigen biologischen Wirkstoffen verwendet werden.

Pangaminsäure reduziert die Fett- und Cholesterinmenge im Blut, stimuliert die Produktion von Nebennierenhormonen, verbessert die Atmung des Gewebes, wirkt an oxidativen Prozessen mit – ist ein starkes Antioxidans.

Lindert Müdigkeit, reduziert das Verlangen nach Alkohol, schützt vor Leberzirrhose und hilft, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen.

Vitamin B15 hat zytoprotektive Eigenschaften und beugt der Entwicklung dystrophischer Läsionen der Leber vor.

Es wirkt sich günstig auf die innere Auskleidung großer Gefäße bei Atherosklerose sowie direkt auf den Herzmuskel aus.

Stimuliert signifikant die Bildung von Antikörpern.

Pangaminsäure wirkt aktivierend auf Bioenergiereaktionen.

Sie ist ein Entgiftungsmittel für Alkoholvergiftung, Antibiotika, Organochlor, verhindert Kater.

Pangaminsäure stimuliert die Proteinsynthese.

Es erhöht den Gehalt an Kreatinphosphat in den Muskeln und das Glykogen in Leber und Muskeln (Kreatinphosphat spielt eine wichtige Rolle bei der Normalisierung der Phenolkapazität der Muskeln und bei der Optimierung von Energieprozessen im Allgemeinen).

Pangaminsäure hat entzündungshemmende, anti-Hyaluronidase-Eigenschaften. Interaktion mit anderen wesentlichen Elementen

Pangaminsäure ist wirksam, wenn es mit den Vitaminen A und E eingenommen wird.

Vitaminmangel und Überangebot

Anzeichen von Vitamin B15-Mangel Berichten zufolge kann bei einem möglichen Mangel an Pangaminsäure die Sauerstoffzufuhr zu den Zellen abnehmen, was zu Ermüdung, Herzerkrankungen, vorzeitigem Altern, endokrinen und nervösen Störungen führen kann.

Anzeichen von übermäßigem Vitamin B15

Bei älteren Menschen kann es (Vitamin-B15-Hypervitaminose) zu Verschlechterung, Fortschreiten der Adynamie, erhöhten Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Reizbarkeit, Tachykardie, Extrasystolen und einer Verschlechterung der Herzaktivität kommen.

 

ECHT VITAL VITAMIN B KOMPLEX - 1 Glas mit 60 Kapseln Vitamin B - Komplex