Vitamine – Alphabetische Liste

 

Vitamine Alphabetische Liste

Vitamin A

Hierbei handelt es sich um organische Verbindungen, die überwiegend mit der Nahrung aufgenommen werden. Ausnahmen sind: Vitamine D (es wird in der Haut unter dem Einfluss von ultravioletter Strahlung produziert), K und B3 (sie werden im Darm gebildet). Jedes der Vitamine (und es gibt nur 13) spielt eine bestimmte Rolle. Verschiedene Verbindungen sind in verschiedenen Produkten enthalten. Um den Körper damit zu versorgen, müssen Sie Ihre Ernährung so weit wie möglich abwechseln. Sowohl ein Mangel als auch ein Überschuss an Vitaminen sind schädlich. Vitamin A Vitamin A Fettlösliches Vitamin, ein wesentlicher Bestandteil für gesundes Wachstum, Bildung von Knochen- und Zahngewebe, Zellstruktur. Es ist für die Nachtsicht von großer Bedeutung, es ist für den Schutz vor Infektionen der Atemwege, des Verdauungsapparates und des Harntraktes notwendig. Verantwortlich für die Schönheit und Jugend der Haut, gesunde Haare und Nägel, Sehschärfe. Vitamin A wird im Körper in Form von Retinol, das in Leber, Fischöl, Eigelb und Milchprodukten vorkommt, in die Margarine aufgenommen. Carotin, das sich im Körper in Retinol verwandelt, findet sich in vielen Früchten und Gemüse.

Vitamin Gruppe B

In Bezug auf den Komplex von Vitaminen B meinen wir eine Gruppe von wasserlöslichen Substanzen, die zusammen oder getrennt in vielen Nahrungsquellen vorhanden sind. Sie unterstützen den Stoffwechsel, fungieren als Coenzyme und wandeln Eiweiß und Kohlenhydrate in Energie um. Diese Vitamine unterstützen den Haut- und Muskeltonus, das Nervensystem und das Zellwachstum. Heute enthält der Vitamin-B-Komplex 12 miteinander verbundene wasserlösliche Substanzen. Acht davon gelten als essentielle Vitamine und sollten in die Ernährung aufgenommen werden: B1 (Thiamin) , B2 (Riboflavin) , B3 (Niacin) , B5 (Pantothensäure), B6 (Pyridoxin) , B7 (Biotin), B9 (Folsäure) , B12 (Cobalamin) .

Diese Liste enthält keine Vitamine: B4 , B8 , B10, B11, B13 , B15 . Diese Substanzen existieren und manchmal galten sie auch als B-Vitamine des Komplexes. Später stellte sich heraus, dass diese organischen Verbindungen entweder vom Körper selbst produziert werden oder nicht lebenswichtig sind (diese Eigenschaften bestimmen die Vitamine). Daher wurden sie Pseudovitamine oder vitaminähnliche Substanzen genannt . Sie sind nicht im Komplex von B-Vitaminen enthalten.

Vitamin C

Eine Substanz, die für die Kollagensynthese notwendig ist, ein wichtiger Bestandteil von Bindegewebe, Blutzellen, Sehnen, Bändern, Knorpel, Zahnfleisch, Haut, Zähnen und Knochen. Eine wichtige Komponente im Cholesterinstoffwechsel. Hochwirksames Antioxidans, ein Garant für gute Laune, gesunde Immunität, Kraft und Energie. Hierbei handelt es sich um ein wasserlösliches Vitamin, das natürlicherweise in vielen Produkten vorkommt, synthetisch zugesetzt oder als Nahrungsergänzungsmittel verwendet werden kann. Im Gegensatz zu vielen Tieren ist der Mensch nicht in der Lage, Vitamin C unabhängig zu produzieren, weshalb er ein notwendiger Bestandteil der Ernährung ist.

Vitamin D

Dies ist ein “Sonnenschein-Vitamin”. Hilft bei der Erhaltung gesunder Knochen, hält sie stark und stark. Verantwortlich für gesundes Zahnfleisch, Zähne, Muskeln. Unverzichtbar für die Aufrechterhaltung der Herz-Kreislauf-Funktion, beugt Demenz vor und verbessert die Gehirnfunktion

Vitamin E

Es ist ein starkes Antioxidans, das die Verbreitung reaktiver Sauerstoffspezies hemmt und die allgemeine Gesundheit verbessert. Darüber hinaus unterbricht es die Funktion der freien Radikale und spielt als Regulator der enzymatischen Aktivität eine Rolle bei der richtigen Muskelentwicklung. Beeinflusst die Expression von Genen, unterstützt die Gesundheit der Augen und des Nervensystems. Eine der Hauptfunktionen von Vitamin E besteht darin, die Herzgesundheit aufrechtzuerhalten und gleichzeitig den Cholesterinspiegel im Gleichgewicht zu halten. Verbessert die Durchblutung der Kopfhaut, beschleunigt die Wundheilung und schützt die Haut vor dem Austrocknen. Vitamin E schützt unseren Körper vor schädlichen äußeren Einflüssen und bewahrt unsere Jugend.

Vitamin H

Vitamin H gilt als einer der aktivsten Vitamin-Katalysatoren. Manchmal wird es als Mikrovitaminin bezeichnet, weil Für das normale Funktionieren des Körpers wird es in sehr geringen Mengen benötigt. Vitamin H ist am Stoffwechsel von Kohlenhydraten, Proteinen, Fetten beteiligt. Damit erhält der Körper Energie aus diesen Stoffen. Er beteiligt sich an der Glukosesynthese. Biotin ist für das normale Funktionieren des Magens und des Darms notwendig, beeinträchtigt die Immunität und Funktion des Nervensystems und trägt zur Gesundheit von Haaren und Nägeln bei.

 

Vitamin H 1

Paraaminobenzoesäure ist für den männlichen Körper notwendig, insbesondere wenn die sogenannte Peyronie-Krankheit auftritt, an der die meisten Männer mittleren Alters leiden. Bei dieser Krankheit wird das Penisgewebe des Mannes abnorm myomartig. Durch diese Krankheit während einer Erektion wird der Penis stark gebogen, was dem Patienten große Schmerzen verursacht. Bei der Behandlung dieser Krankheit mit Medikamenten dieses Vitamins. Im Allgemeinen sollten Produkte, die dieses Vitamin enthalten, in der menschlichen Ernährungsdiät enthalten sein. Paraaminobenzoesäure wird für Erkrankungen wie Entwicklungsverzögerung, erhöhte körperliche und geistige Ermüdung verschrieben; Folsäure-Anämie; Peyronie-Krankheit, Arthritis, posttraumatische Kontraktur und Dupytren-Kontraktur; Lichtempfindlichkeit der Haut, Vitiligo, Sklerodermie, ultraviolette Verbrennungen, Alopezie.

 

Vitamin K

Vitamin K kombiniert eine Gruppe fettlöslicher Substanzen – Derivate des Naphthochinons mit einer hydrophoben Seitenkette. Die zwei Hauptvertreter der Gruppe sind Vitamin K1 (Phylloquinon) und K2 (Menachinon, produziert durch gesunde Darmflora). Die Hauptfunktion von Vitamin K im Körper besteht in der Gewährleistung einer normalen Blutgerinnung, der Bildung von Knochengewebe (Osteocalcin), der Aufrechterhaltung der Funktion der Blutgefäße und der normalen Funktion der Nieren. Vitamin K beeinflusst die Bildung von Blutgerinnseln und erhöht die Stabilität der Gefäßwände, wirkt an den Energieprozessen mit, die Bildung der wichtigsten Energiequellen im Körper – Adenosintriphosphat-Säure und Kreatinphosphat, normalisiert die motorische Funktion des Magen-Darm-Trakts und die Muskelaktivität, stärkt die Knochen.

 

 

ECHT VITAL VITAMIN K2 - 1 Glas mit 60 Kapseln

 

 

Vitamin L Carnitin

L-Carnitin verbessert den Stoffwechsel von Fetten und fördert die Energiefreisetzung während der Verarbeitung im Körper, erhöht die Ausdauer und verkürzt die Erholungsphase während körperlicher Anstrengung, verbessert die Herzfunktion, verringert die Menge an subkutanem Fett und Cholesterin im Blut, beschleunigt das Muskelwachstum und stimuliert das Immunsystem. L-Carnitin erhöht die Fettoxidation im Körper. Mit einem ausreichenden Gehalt an L-Carnitin liefern Fettsäuren nicht toxische freie Radikale, die jedoch in Form von ATP gespeichert werden, was die Energie des Herzmuskels deutlich verbessert, der zu 70% mit Fettsäuren gespeist wird.

 

ECHT VITAL L-CARNITIN - 1 Glas mit 60 Kapseln

 

 

Vitamin N

Vitamin N ist an den Prozessen der biologischen Oxidation, der Energieversorgung des Körpers und der Bildung von Coenzym A beteiligt, das für den normalen Stoffwechsel von Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten erforderlich ist. Durch die Teilnahme am Kohlenhydratstoffwechsel sorgt Liponsäure für die rechtzeitige Absorption von Glukose durch das Gehirn – der Hauptnährstoff- und Energiequelle für Nervenzellen, was ein wichtiger Punkt zur Verbesserung von Konzentration und Gedächtnis ist.

Vitamin P

Die Hauptfunktionen von Vitamin P sind die Stärkung der Kapillaren und die Verringerung der Durchlässigkeit der Gefäßwand. Es verhindert und heilt Zahnfleischbluten, beugt Blutungen vor und wirkt antioxidativ. Bioflavonoide stimulieren die Gewebeatmung und die Aktivität einiger endokriner Drüsen, insbesondere der Nebennieren, verbessern die Funktion der Schilddrüse, erhöhen die Widerstandskraft gegen Infektionen und senken den Blutdruck.

Vitamin PP

Vitamin PP Erdnüsse Die Hauptvertreter von Vitamin PP sind Nikotinsäure und Nicotinsäureamid. In tierischen Produkten wird Niacin in Form von Nicotinamid und in pflanzlichen Produkten in Form von Nicotinsäure gefunden. Vitamin PP ist notwendig für die Freisetzung von Energie aus Kohlenhydraten und Fetten für den Eiweißstoffwechsel. In den Enzymen enthalten, die für die Zellatmung sorgen. Niacin normalisiert die Arbeit des Magens und der Bauchspeicheldrüse. Nikotinsäure wirkt sich günstig auf das Nerven- und Herz-Kreislauf-System aus. pflegt gesunde Haut, Darm- und Mundschleimhaut; trägt dazu bei, ein normales Sehen zu gewährleisten, die Durchblutung zu verbessern und Bluthochdruck zu senken.

Vitamin U

Vitamin U hat antihistaminische und atherosklerotische Eigenschaften. Nimmt an der Histamin-Methylierung teil, was zur Normalisierung der Magensäure führt. Bei längerem Gebrauch (über mehrere Monate) hat S-Methylmethionin keinen negativen Einfluss auf den Zustand der Leber (Fettleibigkeit), der von der Aminosäure Methionin ausgeübt wird.

 

Weizengras Vita

Das Wichtigste in unserem Leben ist Gesundheit und Vitalität.

Wir leiden häufig unter Mangelerscheinungen, denn es ist nicht immer einfach, dem Körper alle erforderlichen Nährstoffe zuzuführen. Der bewusste Einsatz von Nahrungsergänzungsmitteln kann den Wunsch nach Gesundheit einfach und erfolgreich unterstützen. Hochwertige Nahrungsergänzungsmittel können dem Körper eine gute Vorsorge oder einen gesunden Ausgleich schaffen, denn –Vorsorge ist besser als Nachsorge.

Die Natur ist voll mit tollen Nährstoffen! Diese Nährstoffe zu finden und zu Ihnen nach Hause zu bringen, ist unserer Antrieb. Aus Liebe zur Natur und den Menschen verarbeiten wir ausschließlich 100 % natürliche und sorgfältig ausgewählte Rohstoffe. Wir arbeiten eng und vertrauensvoll mit unseren Lieferanten und Bauern zusammen, deshalb wissen wir genau wo unsere Rohstoffe herkommen und wer sie anbaut. Bei der Ernte wird auf den optimalen Zeitpunkt bei der Weiterverarbeitung geachtet, so dass die kostbaren Nährstoffe zum größtmöglichen Teil erhalten bleiben.

Unsere hauseigenen Produkte werden ausschließlich in Deutschland produziert, dadurch können wir Ihnen eine hochwertige Qualität anbieten. Selbstverständlich verzichten wir bei der Produktion auf künstliche Zusatzstoffe – wie zum Beispiel Magnesiumstearat, Weichmacher und Farbstoffe. In regelmäßigen Abständen lassen wir unsere Produkte von unabhängigen Laboren in Deutschland testen und zertifizieren.

ECHT VITAL

 

Das Cellavita-Gesundheitsportal: Natürlich reine Nahrungsergänzung aus Deutschland

Immer mehr bewusste Menschen nehmen ihre Gesundheit in die eigene Hand.

Neueste wissenschaftliche Arbeiten zeigen, dass Stoffe, welche uns die Natur zur Verfügung stellt, bedeutende Wirkungen haben können.

In Studien werden altbekannte oder bis jetzt nicht beachtete Inhaltsstoffe neu bewertet; Erfahrungswissen wird wissenschaftlich aktuell und deckt sich mit dem Wissen kompetenter Ärzte oder Heilpraktiker (Prof. Dr. med. A. Pischinger, Dr. med. Dietrich Klinghardt (MD, PHD), Dr. med. Joachim Mutter, Dr. med. I.F. Zürn, HP Albert Hesse, HP Ralf Meyer u.v.m.). Wir als Shop können nach dem Gesetz nichts über Wirkungen von Naturprodukten schreiben – wir dürfen nicht einmal Links legen, die Sie informieren könnten – aber Ihnen als Verbraucher stehen alle Internet-Informationen offen!

Wenn wir – als Beispiel – eine komplette Wurzel, ultrafein gemahlen, anbieten, dann tun wir dies ganz bewusst im Gegensatz zu Pharmafirmen, welche in der Regel jene Wurzel (oder einen anderen Naturstoff) verfahrenstechnisch bearbeiten und bestimmte Stoffe herausfiltern. Es wird dann behauptet, dieser spezielle Extrakt sei wirksamer als der komplette Naturstoff. Unsere Nahrungsergänzung ist unverfälscht und enthält ausschließlich jene Inhaltsstoffe, welche auf dem Etikett deklariert sind. Hergestellt wird unsere Nahrungsergänzung in Deutschland.Cellavita Logo